So platzieren Sie einen KONTAKT im Startbildschirm oder im Hauptbildschirm

Um einen Kontakt auf dem Startbildschirm Ihres Mobiltelefons zu platzieren, müssen Sie die Widgets des Android-Systems durchsuchen.

Durch Hinzufügen eines Kontakts auf dem Hauptbildschirm Ihres Mobiltelefons können Sie Ihre Telefonnummer und Details auf einen Blick sehen. Sie können einen Anruf sogar sofort starten, indem Sie auf diese Verknüpfung tippen, oder direkt zum Bildschirm gehen, um eine Nachricht oder eine SMS zu schreiben.

Kontakte in den Hauptbildschirm setzen

Bilder oben: So platzieren Sie einen Kontakt auf dem Samsung Galaxy S7-Startbildschirm.

  1. Halten Sie Ihren Finger in einem leeren Bereich auf dem Startbildschirm oder Hauptbildschirm gedrückt.
  2. Wählen Sie "Widgets"
  3. Suchen Sie im Bereich "Kontakte" nach und überlegen Sie, welches Widget für Sie am besten geeignet ist. "Kontakt" ermöglicht es Ihnen, die Kontaktinformationen anzuzeigen, wenn Sie die Verknüpfung berühren. Mit der "Direktnachricht" oder der "Direktwahl" können Sie eine SMS schreiben bzw. einen Anruf tätigen.
  4. Halten Sie das Widget gedrückt und lassen Sie es los, wenn Sie automatisch zum Startbildschirm springen.
  5. Schließlich können Sie in der erscheinenden Agenda den Kontakt auswählen, der dem soeben hinzugefügten Widget zugeordnet wird.

Bei den meisten Android-Geräten ist das Hinzufügen eines Kontakts zum Startbildschirm ähnlich. Ich habe es auf einem Samsung Galaxy J7 getestet. Wenn Sie dies jedoch nicht tun können oder das Widget nicht finden können, müssen Sie möglicherweise eine Launcher-Anwendung eines Drittanbieters installieren, die diese Funktionalität bietet. Sie können mit dem Nova Launcher beginnen. Falls Sie es nicht wissen, ist der Launcher die App, die für Ihren Startbildschirm und Ihre Widgets verantwortlich ist.

Der Hauptbildschirm von Android ist so vielseitig, dass Sie nicht nur Kontakte in Form von Verknüpfungen eingeben können. Sie können auch andere Arten von Widgets aus Ihren installierten Apps hinzufügen, Verknüpfungen zu Webseiten erstellen sowie Verknüpfungen zu Anwendungen, die wir bereits kennen.